Wichtige Informationen für die Eltern! Rahmenbedingungen für Schichtbetrieb an der VS Brüßlgasse 18

Wir freuen uns nach diesen für alle recht fordernden Wochen schon sehr darauf, unsere Schulkinder wieder zu sehen. Obwohl wir uns bemühen, den Kindern wieder ein wenig Normalität zu geben, wird der Schulalltag auch in den nächsten Wochen noch ein wenig anders ablaufen müssen.

Um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten gelten ab der Schulöffnung am 18. 5. 2020 folgende Maßnahmen:

  1. Der Unterricht erfolgt im Schichtbetrieb: Gruppe A und Gruppe B wechseln einander tageweise ab.
  2. An den Tagen dazwischen können die Kinder (bei Bedarf) zur Hausübungsbetreuung angemeldet werden. Diese erfolgt in kleinen Schulstufengruppen in diversen Kursräumen. Die Beaufsichtigung erfolgt durch nicht klassenführende Lehrer.
  3. Der Unterricht findet in allen Klassen von 8.00 bis 11.50 Uhr statt.
  4. Um unnötige Ansammlungen zu vermeiden, ist das Schultor (Koppstraße) ab 7.15 Uhr geöffnet. Günstig wäre, wenn die Kinder gut verteilt zwischen 7.15 und 8.00 Uhr in der Schule eintreffen würden. Ab dem Tor müssen die Kinder einen Mund/Nasenschutz tragen (Am besten die Kinder damit schon am Beginn des Schulweges ausrüsten!). Wir ersuchen alle Eltern nachdrücklich, das Schulgelände (Hof, Garten) nicht zu betreten, damit der nötige Sicherheitsabstand eingehalten werden kann. Die Kinder sollen zügig und alleine in ihre Klassen gehen, wo sie von ihren Klassenlehrern empfangen werden. Natürlich stehen ausreichend Lehrer zur Seite, die den Schülern helfen, ihren Weg zu finden.
  5. In den Klassen werden die Hände gewaschen und desinfiziert. Die Kinder sitzen einzeln und können im Klassenraum ihre Schutzmasken abnehmen.
  6. Damit die Gruppen so konstant wie möglich bleiben, werden die Kinder in der Regel ausschließlich vom Klassenlehrer unterrichtet. Zusätzliche Unterrichtsangebote (Sprachförderung, Religion, DLP,…) entfallen bzw. werden durch Arbeitsaufträge wie beim Homeschooling abgedeckt.
  7. Die Kinder werden nach dem Unterricht zwischen 11.50 und 12.00 Uhr wieder zum Gittertor gebracht. Bitte außerhalb des Zaunes warten!
  8. Die Horte sind über die geplanten Maßnahmen informiert. Bitte geben Sie aber auch dort bekannt, an welchen Tagen Betreuung benötigt wird.
  9. Gespräche mit den Lehrern bitte ausnahmslos per Telefon oder Email oder nach Terminvereinbarung am Nachmittag.
  10. Bitte nur wirklich gesunde Kinder in die Schule schicken!!!

Wir danken für die gute Zusammenarbeit!

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑